#dichterleben

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Mittelalterliche tweets aus der Steiermark

Die Ausstellung zu 5 herausragenden Dichterpersönlichkeiten der (mittelalterlichen) Steiermark wird vom Universitätsverein Steirische Literaturpfade des Mittelalters in Zusammenarbeit mit dem Sparkling Science Projekt Arbeitskoffer gestaltet. Ab Mai 2016 werden poetische Botschaften und historischen Lebenszeugnisse Ulrichs von Liechtenstein, Herrands von Wildon, Hugos von Montfort sowie der Mönche Andreas Kurzmann und Bruder Philipp von Seitz im Steiermärkischen Landesarchiv in Graz auf ganz besondere Weise in Szene gesetzt.

Die Entstehung der Ausstellung kann via Twitter (@dichterleben) sowie auf der frei zugänglichen Facebook-Seite Dichterleben im Mittelalter mitverfolgt werden.

 

Laufzeit: 19. Mai 2016 - 31. Oktober 2017

 

 

Öffnungszeiten:

Montag, Dienstag und Donnerstag von 09:00 bis 15:00 Uhr
Mittwoch von 09:00 bis 18:00 Uhr (Mitte Juli bis Mitte September bis 15 Uhr)
Freitag von 09:00 bis 12:00 Uhr

 

Führungen und Schulworkshops auf Anfrage

Mag. Dr. Ylva Schwinghammer

+43 (0)316 380-8179
+4369910463685
ylva.schwinghammer(at)uni-graz.at

 

 

Anfahrt:

Steiermärkisches Landesarchiv
Karmeliterplatz 3
A-8010 Graz

Auf Google-Maps: hier

 

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.