Beginn des Seitenbereichs: Unternavigation:

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Zusatzinformationen:

Veranstaltungssuche

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.

Beginn des Seitenbereichs: Inhalt:

Auf den Spuren des Hugo von Montfort

18.08.2018 15:00 - 16:30
Anmeldepflichtig Kostenpflichtig

Erlebnisführung auf dem Literaturpfad in Bruck an der Mur

Das dichterische Werk des Hugo von Montfort (1357-1423) ist in der Heidelberger Prachthandschrift erhalten und umfasst Reden, Briefe und Lieder. Hugo von Montfort war ein großer Förderer der Minoritenkirche in Bruck an der Mur und ist hier begraben. Der Literaturpfad auf den Schlossberg bringt Auszüge aus der Paradiesesrede, in welcher er den frühen Tod seiner zweiten Ehefrau zu überwinden sucht. In dieser Erlebnisführung erzählt Hugo von Montfort „persönlich“ aus seinem bewegten Leben und ist stolz, dass nach so vielen Jahren sein dichterisches Werk noch geschätzt wird. [Programm]

 

Dauer: 1 ½ Std.

Treffpunkt: um 15 Uhr bei der Pestsäule in Bruck/Mur

Preis pro Person: € 8,-

Info u. Anmeldung (Voranmeldung unbedingt nötig):  Helga Papst, Tel: 0664/73524688, helga.papst(at)gmx.at

 

 

 

Bruck an der Mur

Ende dieses Seitenbereichs.
Zur Übersicht der Seitenbereiche.